RPG in Trier

Rollenspielforum für Trier


    Rollenspielsmalltalk

    Teilen
    avatar
    JPJ

    Anzahl der Beiträge : 465
    Anmeldedatum : 30.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  JPJ am Do Mai 20, 2010 3:28 am

    So war das auch gemeint Smile.
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Fr Mai 21, 2010 1:07 am

    Wär ich prinzipiell dabei wenn ich die Zeit dazu finde. ^^
    *zuviel firefly und Galactica geguckt hat in letzter Zeit*
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Do Mai 27, 2010 2:42 am

    ich höre grad den Ausgespielt Podcast über Diaspora und da bauen sie grad mit Würfeln ein Cluster von Sonnensystemen.

    Ganz dreist gefragt: Hat jemand das Regelwerk und mag so einen Sonnensystembau als Forenspiel leiten ?
    Klingt nämlich lustig Smile

    Geht da noch was? Ich trage mich grad mit dem Gedanken an Settingbau und hätte da Bock zu.
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Do Mai 27, 2010 3:00 am

    ich bin draussen, Zeitmangel.


    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Fr Jun 25, 2010 12:16 am



    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00
    avatar
    BigSnake
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.11.09
    Alter : 37
    Ort : Trier

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  BigSnake am Fr Jun 25, 2010 2:46 am

    Das bezieht sich doch auf MMORPGs, da können wir doch alle nur froh sein, wenn die aussterben Cool
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Fr Sep 17, 2010 5:28 am

    Höre grad einen Podcast in dem gefragt wird warum die ganzen Indie-Designer sich auf die winzige Gruppe der Indie-Spieler stürzen anstatt Spiele für eine größere Audience zu machen.

    Guter Punkt finde ich.
    die kleinen Spielchen die ich so vor mich hindesigned habe waren auch sehr "indie".
    Ich hab das gemacht weil man mit "klassischen" Systemen sehr schnell den heartbreaktervorwurf hat und sich halt auch wirklich fragt was man besser machen kann als die großen, aber gleichzeitig in die gleiche Kerbe schlagen.
    Außerdem ist so ein System in meinen Augen natürlich auch viel mehr Arbeit.
    Najo, vielleicht mag ja jemand was zu schreiben.



    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00
    avatar
    Imago
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 30.06.09
    Alter : 96
    Ort : Wasseroberfläche

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Imago am Fr Sep 17, 2010 10:12 am

    Antikommerzielle Idealvorstellungen?
    "Wir machen Spiele nicht um abzusahnen, sondern als Labor of Love?"
    "For us, by us" und so?
    Gut die Indie - Szene betreibt jetzt nicht gerade Open Source RPG, aber so weit davon weg
    ist vieles auch nicht.

    Auf der anderen Seite erreichst du Leute die sich an Markennamen (D+D, Shadowrun, DSA usw.) ausrichten ja auch nur schwer mit neuen Sachen, PnP - RPG ist ja nicht gerade ein wachsender Markt, auf dem es noch dazu ziemlich eingeschworene Fangruppen gibt die sich stark nach sowas ausrichten. Von daher ist doch die Frage ob es die große Käufer_innenschicht für solche Projekte überhaupt gäbe.

    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am So Sep 19, 2010 10:18 am

    Ich denke die einfache Antwort lautet: Indie Designer wollen Indie Spiele designen. Wink Und für die gibt es halt nur die eine kleine Gruppe von Spielern.
    Und es ist ja nicht so, also ob es garkeine Designer gäbe die sowohl (für) eher Mainstreamsysteme, als auch Spiele, die eher Indie sind schreiben: John Wick, Robin D. Laws, Kenneth Hite, Greg Stolze und sogar Jared Sorensen.


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    JPJ

    Anzahl der Beiträge : 465
    Anmeldedatum : 30.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  JPJ am Mo Sep 20, 2010 6:29 am

    Jared Sorenson? Oi..
    Für was hat der den geschrieben?
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Sylandryl am Mo Sep 20, 2010 6:44 am

    White Wolf nWoD/Requiem, okay nur Co-Autor zu einem Buch, aber da gleich bei einem der richtig großen RPGs und unter einem großen Namen, als Hauptautor (Justin Achilli). Wink


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    Markus

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.07.09

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Markus am Di Sep 21, 2010 6:05 am

    Alles gute Punkte, danke.

    Ich bin da einfach von mir ausgegangen das was ich "designd/verbrochen" habe war Indie-esker Kram der kaum/nie gespielt wurde:

    Gleichzeitig spiele ich grad zwei Systeme, das eine Dungeonslayers ist super aber da könnte man gut was modden (da es so regelleicht ist) um es noch besser zu machen. Das andere, DSA4.1, empfinde ich als mittlere Katastrophe, ein guter Grund es schwer zu modden oder halt was besseres zu bauen.
    Davon hätte ich, und potentiell meine Mitspieler, im Moment wesentlich mehr davon (Und das Spiel würde dann auch wirklich gespielt).

    Aber gut, der Einwurf dass es äußerst fragwürdig ist ob mainstreamigere selbstgebastelte Kram öfter gespielt würde ist schon sehr berechtigt.




    _________________
    spielt unter der Woche ungern länger als 0:00

    Gesponserte Inhalte

    Re: Rollenspielsmalltalk

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jan 22, 2018 4:40 pm