RPG in Trier

Rollenspielforum für Trier


    Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Teilen
    avatar
    BigSnake
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.11.09
    Alter : 37
    Ort : Trier

    Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  BigSnake am Sa Jan 16, 2010 6:55 am

    Hallo zusammen,

    ich habe so ein bisschen den Eindruck bekommen, dass unter den Forennutzern selbst verfasste Systeme sich nur sehr geringer Beliebtheit erfreuen.

    Woran liegt das ? Oder falls ich mich irren sollte, wer spielt eigene Kreativ Systeme und seit wann ?
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  Sylandryl am Sa Jan 16, 2010 9:38 am

    Naja, das Meiste ist nunmal auch ausgemachter Müll. Was daran liegt, daß ein Großteil dieser Systeme von Leuten geschreiben wird, die kaum oder garkeine Ahnung von Rollenspielsystemen und Regeldesign haben. Nicht, daß man die haben müsste um ein tolles System auf die Beine zu stellen, aber es erhöht die Chance auf einen Erfolg doch gewaltig. Und das führt halt widerum zu einer gewissen Skeptis, gegenüber dem "Selbstgeschriebenen". Trotzdem schaue ich mir solche Systeme schon an, aber, da ich einfach keinen Nerv (mehr) darauf habe mich durch den tausensten DSA-, SR-, D&D oder WoD-Klon zu lesen, meist nur wenn ich von dem Autor oder es zumindest einem "Leumund" Wink für das Werk eine ordentliche Meinung habe. Gelegentlich lasse ich mich vielleicht noch in die Selbstbauboards der größeren Foren auch von jemanden begeistern.

    Und es gibt sie auch, die guten Selbstgebrautenschreibenen: RISUS, Dungeonslayers, Epos, Kader13 um nur ein paar Namen zu nennen. Oder auch Funky Colts, Ratten! und 1W6 Freunde um gleich drei zu erwähnen, die es letztes Jahr vom Selbstgebrauten zum "Profiprodukt" geschafft haben.
    Und ja sowas spiele ich auch. Und ich bastele gelegentlich auch selbst.

    Sylandryl


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    BigSnake
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.11.09
    Alter : 37
    Ort : Trier

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  BigSnake am Sa Jan 16, 2010 9:45 am

    Ich denke mal, die Masse kommt daher, dass jeder SL irgendwann doch mal in die Tasten haut und sich selbst was zusammen bastelt, ist ja auch irgendwie naheliegend.

    Ich habe nur sehr wenige gekaufte Systeme bisher gespielt (im Verhältnis dazu, dass ich seit gut 20 Jahren spiele) und immer selbst geschrieben. Dabei hab ich mir nur wenig von anderen angeschaut. Momentan werkel ich an einem Universal System, da ich nach nunmehr einem guten Dutzend selbstgeschriebenen Systemen auch keine Lust mehr habe das Rad zum zigten mal neu zu erfinden.
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  Sylandryl am Sa Jan 16, 2010 9:58 am

    Es ist für sich genommen auch nichts Schlimmes daran, einen DSA3-Klon für das Spielen im Star Wars Universum zu schreiben, ja eigentlich noch nicht einmal daran ihn ins Netz zu stellen. Es machen halt nur zu viele Leute. Wink


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    BigSnake
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.11.09
    Alter : 37
    Ort : Trier

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  BigSnake am Sa Jan 16, 2010 10:11 am

    Im Grunde genommen wirft das natürlich die Frage danach auf, wie wichtig man die Regeln nimmt oder welche Bedeutung diese für z.B. ein One Shot haben. Kann ein guter SL mit einem shitty System leicht eine spaßige Sitzung gestalten oder steht dies direkt im Weg.

    Aus eigener Erfahrung kann ich dazu sagen, dass wenn überhaupt es die Kampfregeln sind, die eine Sitzung zum Gähner verkommen lassen können. Allerdings weiß ich auch nicht, was du schon so an Schrott gelesen hast confused
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  Sylandryl am So Jan 17, 2010 1:37 am

    BigSnake schrieb:Im Grunde genommen wirft das natürlich die Frage danach auf, wie wichtig man die Regeln nimmt oder welche Bedeutung diese für z.B. ein One Shot haben.

    Hmm, irgendwie kann ich dir nicht ganz folgen, wie du jetzt zu dieser Frage kommst. *shrug* Das war für mich immer eine ganz eigene (und nebenbei, auch sehr leidige) Diskussion. Smile

    Sylandryl


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.
    avatar
    BigSnake
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 197
    Anmeldedatum : 22.11.09
    Alter : 37
    Ort : Trier

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  BigSnake am So Jan 17, 2010 1:50 am

    Denkprozess

    DSA Clone -> DSA ist schlimm -> DSA Clone ist schlimm -> DSA Runden waren trotzdem ganz lustig -> Wenn System schlimm ist muss Spiel nicht zwingend schlimm sein -> Wenn schlimme Regeln kein schlimmes Spiel machen, warum dann überhaupt Regeln
    avatar
    Sylandryl
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 572
    Anmeldedatum : 02.07.09
    Alter : 98
    Ort : In den Schluchten des Schweinefuß Canyons

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  Sylandryl am So Jan 17, 2010 2:11 am

    Ach so, das ist dann ja die andere Diskussion. Wink


    _________________
    "I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
    - Gary Gygax

    Gratis Rollenspiel Tag

    Hurray! It's an ambush!JPJs und Sylandryl Rollenspielblog.
    Aktion AbenteuerEines der größten RPG-Foren, mit der heißesten Ente der Welt, im Moderatorenteam.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Meinungen zu selbst geschriebenen Systemen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Apr 18, 2018 10:53 pm